Ferienbetreuung an der Hermann-Kurz-Schule 2017 – 2018

 

Liebe Eltern,

 

damit Sie rechtzeitig planen können, erhalten Sie anbei eine Aufstellung der Ferienbetreuungszeiten und Anmeldefristen für das Jahr 2017/2018.

Teilweise findet die Betreuung in Kooperation mit der Hoffmannschule Betzingen an der Hoffmannschule statt. Die Betreuung wird dann von Mitarbeitern der Hoffmannschule durchgeführt.

 

Bei Interesse geben Sie bitte Ihre verbindliche Anmeldung im Büro des Fördervereins ab oder schicken Sie uns das Anmeldeformular per Mail zu.

 

Um unnötige Kopiekosten zu sparen, verteilen wir die Formulare nicht mehr an die Schüler sondern erhalten Sie die Anmeldeformulare im Büro des Fördervereins, bei den Betreuern in der Kerni und auf der Homepage der Schule www.hermann-kurz-schule.de.

 

Sie erhalten dann von uns eine Rechnung (die gleichzeitig Anmeldebestätigung ist), die Sie bitte vorab bezahlen, sonst kann Ihr Kind nicht teilnehmen.

 

Betreuungszeit Anmeldung spätestens bis Betreuungsort
Faschingsferien 12.02.-16.02.2018       10.01.2018 Hermann-Kurz Schule
Osterferien 26.03.-29.03.2018       09.02.2018 Hoffmannschule
Pfingstferien 22.05.-25.05.2018       11.04.2018 Hermann-Kurz-Schule
Sommerferien 27.08.-07.09.2018       29.06.2018 Hermann-Kurz-Schule
Herbstferien 29.10.-31.10.2018       17.09.2018 Hermann-Kurz-Schule

 

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Dr. Heike v. Raven
für den Förderverein

 

 

Unsere Sprechzeiten sind: donnerstags und freitags von 08:00 – 08:45 Uhr.

Sie erreichen uns zu dieser Zeit persönlich im Büro des Fördervereins (Raum 212), telefonisch unter der Nr. 07121-311123 (Achtung, neue Telefonnummer)

oder per E-Mail: foerderverein@hermann-kurz-schule.de

Stellenabgebote

Wir suchen ab sofort für die Kernzeitbetreuung an der Hermann-Kurz-Schule Reutlingen eine/n Erzieher/in.

Hier geht es zum Ausschreibungstext Stelleanzeige Erzieher/in

 

Wir suchen ab sofort für die Kernzeitbetreuung an der Hermann-Kurz-Schule Reutlingen eine/n Jugendbegleiter/in.

Hier geht es zum Ausschreibungstext Stellenausschreibung Jugendbegleiter/in

 

INFO

Aufgrund einer Erkrankung muss die Mitgliederversammlung des Fördervereins

am Montag, 11. Dezember,

leider kurzfristig abgesagt werden.

Schulversammlung am 14.11.2017

Am Dienstag, den 14.11.2017 fand erstmals in diesem Schuljahr unsere Schulversammlung statt. Um 11.00 Uhr versammelten sich all unsere Schülerinnen und Schüler mit der Lehrerschaft in der Turnhalle.Zwei Schüler aus der 4a und 4b, moderierten die Veranstaltung und eröffneten sie mit einem gemeinsamen „Hiermit ist die Schulversammlung eröffnet“. Unterstützt wurden unsere Moderatoren durch Schilder auf denen „APPLAUS“, „JUHHUU“ und „PSSST!“ steht, die abwechselnd von uns Kinderrats-Kindern  hochgehalten wurden. Im Anschluss daran wurde wie jedes Mal zu Beginn unser Schulsong von allen Mitgliedern der Schule mit viel Spaß und Freude gesungen.

Die Schulversammlung wurde anlässlich der Pausenengelausbildung einberufen. Wir Kinder aus dem Kinderrat informierten die Schüler- und Lehrerschaft über die Rahmenbedingungen der Pausenengelausbildung. Hierzu wurden auch einige Schüler und Schülerinnen interviewt, die im letzten Schuljahr die Ausbildung erfolgreich bestanden haben und von ihren Erfahrungen als Pausenengel berichten konnten.

Zum Schluss führte uns die 1/2d noch den „Chicken rap“ auf, der uns alle begeisterte. Ganz spontan stimmten dann die übrigen Schülerinnen und Schüler samt Lehrerschaft zu einer zweiten Runde mit ein. Pünktlich um 11.25 Uhr wurden alle mit einem „Hiermit ist die Schulversammlung beendet“ wieder in den Schulalltag entlassen.

Der Kinderrat

 

IMG_0579 IMG_0582 IMG_0585 IMG_0596 IMG_0612

Einblicke in die Klasse 3a

Die Klasse 3a behandelt im Unterricht gerade das Thema Getreide.

Getreide1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Passend dazu haben die Kinder-zusammen mit Frau Merkel-Wörner gesunde Vollkornbrötchen gebacken.

Getreide2

 

 

Sie haben sehr lecker geschmeckt und waren schnell weg :-)

 

 

 

Eindrücke aus der Epoche: Kunst Klasse 1/2

In der Epoche haben die Kinder der ersten und zweiten Klassen Bilder von Kandinsky gezeichnet. Diese wunderschönen Kunstwerke sind enstanden.
Es wurden zuerst mit Wachsmalfarben bunte Kreise aufgezeichnet und danach mit Wasserfarben übermalt.
Nächste Woche werden wir uns mit van Gogh beschäftigen.
1,2 Kadinsky

Eindrücke aus der Epoche: Wir drehen einen Trickfilm

In der Epoche von Frau Reuss drehten die Schüler und Schülerinnen einen Trickfilm. Dabei entwickelten sie ihre eigenen Ideen und setzten diese dann in die Tat um. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Weitere Filme befinden sich im Beitrag weiter unten. Einfach auf Beitrag weiterlesen klicken und die Filme ansehen.

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Herbstkreis am 17. November 2017

Am vergangenen Dienstag traf sich, wie immer im Herbst, die ganze Schule im Pausenhof zum Herbstkreis. Bei strahlendem Wetter zeigte sich der Oktober von seiner goldenen Seite. Passend dazu hörten wir von den beiden dritten Klassen das Gedicht „Goldene Welt“. Die Klassen hatten wieder tolle Gedichte, Lieder und Tänze einstudiert. Ebenfalls die teilnehmenden Kindergärten.

Die beiden vierten Klassen nahmen an dem Sing-Projekt „Sing-Romantik“ teil, bei dem sie auch unter anderen in der Christuskirche ein Konzert sangen. Wir durften eine kleine Kostprobe davon bei unserem Herbstkreis hören. Den Abschluss bildete die Klasse 1/2d, die einen mitreißenden Tanz einstudiert hatten, der sogar die kleinsten Besucher mitgerissen hat. Es war wie immer ein unterhaltsames Beisammensein.

Auf dem Wochenmarkt

Im Oktober besuchten die Starterklassen von Frau Messer und Frau Schrenk den Reutlinger Wochenmarkt.

Viele Obst- und Gemüsesorten konnten die Kinder entdecken.

Am nächsten Tag halfen alle Kinder gerne bei der Zubereitung eines leckeren Obstsalates.

Allen hat es geschmeckt.

 

Obstsalat 12.10.2017 Obstsalat am 12.10.2017 Wochenmarkt 10.10.2017 Wochenmarkt am 10.10.2017

Neues aus der Näh-AG

Bild1

 

 

Jeden Mittwochmittag treffen sich fleißige Näherinnen in der Näh-AG.

Sie nähen kleine bunte Stoffteilchen mit der Nähmaschine aneinander, so lange bis sich ein langer Streifen ergibt.

Es wurden schon einige Streifen genäht. Diese Streifen werden dann später zusammen genäht, so dass eine Hülle für ein Kissen entsteht.