Klasse 4a /b im Schullandheim in Erpfingen

Zwei Tage waren wir  im Schullandheim in Erpfingen auf der Schwäbischen Alb. Gleich nach der Ankunft ging es los mit unserer Wanderung

zur Bärenhöhle.  Dort bekamen wir eine Führung durch die Höhle und danach noch eine weitere in dem Rinnental.  Herr Hummel erzählte uns

viel über das Thema Wetter. Anschließend machten wir uns auf den Rückweg zur Jugendherberge. Nach 14 km kamen wir endlich dort an und

die Kinder erkundeten ihre Zimmer. Vor der Jugendherberge wurde gleich das Fußballfeld eingeweiht. Am nächsten Morgen liefen wir noch

über den Marienkäferpfad und spielten am Spielplatz bevor uns der Bus wieder zurück nach Reutlingen brachte.

 K800_GruppenfotoK800_gruppenfotospili K800_pfad5 K800_wetter3K800_klimatafel K800_imWald  K800_fußball3 K800_DSC03939 K800_DSC03928  K800_wiese3  K800_wetter1K800_wetter5

Stellenangebot an der Hermann-Kurz-Schule Reutlingen

Wir suchen ab Oktober 2018 für die Kernzeitbetreuung an der Hermann-Kurz-Schule Reutlingen eine/n Jugendbegleiter/in

Hier geht es zum Ausschreibungstext: Jugendbegleiter 11.2018

 

Ausflug zum Heimatmuseum

Die Klasse 3a war am Mittwoch 16.5.2018 im Heimatmuseum in Reutlingen.

Wir hörten wie die Stadt Reutlingen und die Burg auf der Achalm entstand. Parallel dazu durften die Kinder die Stadt/die Burg mit Bauklötzen erstellen und nachher mit Katapulten zerstören.

Anschließend durften die Kinder den Papier-Aussichtsturm auf der Achalm bemalen und zusammenfalten.

Es war ein sehr schöner Tag im Heimatmuseum.

 

BURST1 BURST5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Burst 6 Burst 7 Burst 8

Der “Goldene Fisch” von Paul Klee

Die Kinder der 3. und 4.Klassen haben in der Epoche Paul Klees “Goldenen Fisch“ nachgezeichnet oder ihren eigenen Fisch kreiert.

Es sind sehr schöne Bilder entstanden.

Goldener Fisch

Aus der aktuellen Epoche

Nachdem wir uns viele Male mit berühmten Malern beschäftigt hatten, bastelten wir zum Abschluss der Epoche afrikanische Masken.
Afrikanische Masken

Kunst aus der 3a

Schneemänner

 

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 3a hat passend zur sehr kalten Jahreszeit Schneemänner aus einer Socke gebastelt. Sie sind unterschiedlich dick geworden aber wunderschön.

Im Hintergrund sieht man unsere Handschuhe aus Transparentpapierresten, die an einer Leine hängen. Die Schneeflocken haben wir mit Kerzenwachs aufs Papier getropft.

Besuch der Jugendverkehrsschule

Die Starterklassen 1 und 2 von Frau Messer und Frau Schrenk haben Ende Januar 2018 die Jugendverkehrsschule besucht. Wir haben viel über das sichere Überqueren der Straße gelernt. Das Theater hat allen viel Spaß gemacht.

JVS1 JVS2 JVS3

Hästräger zu Besuch

Camilla brachte vergangenen Montag ihre Verkleidung für den Faschingsumzug mit.

Sie erzählte uns außerdem woran man den Hannes erkennen konnte und was sich hinter dem Häs für eine Geschichte verbirgt.

Und zum Schluss hieß es ein kräftiges: “Galler-Hannes”.

Hasträger1 Hasträger2 Hasträger3

Mutscheln in der 3a

2-quer 3-quer 4-quer 5-quer 6-quer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch dieses Jahr wurde in der Klasse 3a wieder gemutschelt. Alle hatten viel Spaß und die Mutscheln schmeckten super!

Neues aus der Näh-AG

Die tollen Sitzkissen sind nun fertig.

1 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3-quer