Informationen aus dem Kultusministerium zur Corona Krise

Rückkehr zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen an Grundschulen

Von 29. Juni 2020 an können alle Kinder an Grundschulen, den Grundstufen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und Schulkindergärten sowie den Grundschulförderklassen und Vorbereitungsklassen im Primarbereich wieder regelmäßig ihre Schule besuchen. Die Kinderstudie der Universitätsklinika ermöglicht es, die Grundschulen weiter zu öffnen…..

Weitere Informationen aus dem Kultusministerium vom 16.06.2020 finden Sie hier:

Liebe Eltern,

die schrittweise Öffnung der Grundschule erfolgt ab Montag, den 18.05. mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4. Nach den Pfingstferien öffnen sich die Schultüren auch für die Kinder der anderen Grundschulklassen und Grundschulförderklassen. Nähere Informationen aus dem Kultusministerium erfahren Sie aus dem Brief der Ministerin.

Informationen für Eltern – Ministerbrief vom 14.05.2020

Liebe Eltern, 

die fünfte Corona-Schulwoche hat begonnen und wir alle versuchen die Herausforderungen dieses neuen Alltages zu meistern. Von Ministerin Eisenmann kam heute ein Schreiben, das Hoffnung auf eine Ausweitung des Präsenzunterrichts macht. 

Informationen für Eltern – Ministerbrief vom 28.04.2020

Aktuelle Informationen zur erweiterten Notbetreuung ab Montag, den 27. April an den Schulen in Baden-Württemberg.

Schreiben der Kultusministerin Fr. Dr. Eisenmann vom 20.04.2020

Schreiben von Ministerin Dr. Eisenmann an alle Schulen und Kindertageseinrichtungen zum Auftakt der Osterferien

Hier weiterlesen – 06.04.2020


Schulschließung wegen Corona-Virus

Die Hermann-Kurz-Schule ist ab Dienstag, den 17.03. bis 19.04.2020 geschlossen.

Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020 bis Ende der Osterferien.

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg: https://static.kultus-bw.de/corona.html


Experimentieren mit Farben

Am 5.3.2020 war Frau Capudi vom Fehling-Labor der Universität Stuttgart bei uns an der Schule und hat mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a und 3b Experimente zum Thema Farben durchgeführt.


Die Schüler durften selbst mit Petrischale und Pipette bewaffnet herausfinden, welche Farben z.B. in einem schwarzen Filzstift stecken. Oder dass nicht jede schwarze Tinte, die gleichen Farben beinhaltet.

Natürlich trugen alle Laborkittel.

Zum Schluss wurde noch ein Mordfall gelöst, indem der richtige Farbstift identifiziert wurde, mit dem zuvor geschrieben wurde.

Die Kinder waren sehr motiviert und es machte allen viel Spaß. Zum Schluss gingen sie mit kleinen Kunstwerken auf runden Filterpapieren nach Hause.

Aus der aktuellen Epoche

Nachdem wir uns viele Male mit berühmten Malern beschäftigt hatten, bastelten wir zum Abschluss der Epoche afrikanische Masken.
Afrikanische Masken

Hästräger zu Besuch

Camilla brachte vergangenen Montag ihre Verkleidung für den Faschingsumzug mit.

Sie erzählte uns außerdem woran man den Hannes erkennen konnte und was sich hinter dem Häs für eine Geschichte verbirgt.

Und zum Schluss hieß es ein kräftiges: „Galler-Hannes“.

Hasträger1 Hasträger2 Hasträger3

Mutscheln in der 3a

2-quer 3-quer 4-quer 5-quer 6-quer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch dieses Jahr wurde in der Klasse 3a wieder gemutschelt. Alle hatten viel Spaß und die Mutscheln schmeckten super!

Schulversammlung am 14.11.2017

Am Dienstag, den 14.11.2017 fand erstmals in diesem Schuljahr unsere Schulversammlung statt. Um 11.00 Uhr versammelten sich all unsere Schülerinnen und Schüler mit der Lehrerschaft in der Turnhalle.Zwei Schüler aus der 4a und 4b, moderierten die Veranstaltung und eröffneten sie mit einem gemeinsamen „Hiermit ist die Schulversammlung eröffnet“. Unterstützt wurden unsere Moderatoren durch Schilder auf denen „APPLAUS“, „JUHHUU“ und „PSSST!“ steht, die abwechselnd von uns Kinderrats-Kindern  hochgehalten wurden. Im Anschluss daran wurde wie jedes Mal zu Beginn unser Schulsong von allen Mitgliedern der Schule mit viel Spaß und Freude gesungen.

Die Schulversammlung wurde anlässlich der Pausenengelausbildung einberufen. Wir Kinder aus dem Kinderrat informierten die Schüler- und Lehrerschaft über die Rahmenbedingungen der Pausenengelausbildung. Hierzu wurden auch einige Schüler und Schülerinnen interviewt, die im letzten Schuljahr die Ausbildung erfolgreich bestanden haben und von ihren Erfahrungen als Pausenengel berichten konnten.

Zum Schluss führte uns die 1/2d noch den „Chicken rap“ auf, der uns alle begeisterte. Ganz spontan stimmten dann die übrigen Schülerinnen und Schüler samt Lehrerschaft zu einer zweiten Runde mit ein. Pünktlich um 11.25 Uhr wurden alle mit einem „Hiermit ist die Schulversammlung beendet“ wieder in den Schulalltag entlassen.

Der Kinderrat

 

IMG_0579 IMG_0582 IMG_0585 IMG_0596 IMG_0612

Einblicke in die Klasse 3a

Die Klasse 3a behandelt im Unterricht gerade das Thema Getreide.

Getreide1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Passend dazu haben die Kinder-zusammen mit Frau Merkel-Wörner gesunde Vollkornbrötchen gebacken.

Getreide2

 

 

Sie haben sehr lecker geschmeckt und waren schnell weg 🙂

 

 

 

Eindrücke aus der Epoche: Kunst Klasse 1/2

In der Epoche haben die Kinder der ersten und zweiten Klassen Bilder von Kandinsky gezeichnet. Diese wunderschönen Kunstwerke sind enstanden.
Es wurden zuerst mit Wachsmalfarben bunte Kreise aufgezeichnet und danach mit Wasserfarben übermalt.
Nächste Woche werden wir uns mit van Gogh beschäftigen.
1,2 Kadinsky

Eindrücke aus der Epoche: Wir drehen einen Trickfilm

In der Epoche von Frau Reuss drehten die Schüler und Schülerinnen einen Trickfilm. Dabei entwickelten sie ihre eigenen Ideen und setzten diese dann in die Tat um. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Weitere Filme befinden sich im Beitrag weiter unten. Einfach auf Beitrag weiterlesen klicken und die Filme ansehen.

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »