Informationen aus dem Kultusministerium zur Corona Krise

Liebe Eltern,

die schrittweise Öffnung der Grundschule erfolgt ab Montag, den 18.05. mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4. Nach den Pfingstferien öffnen sich die Schultüren auch für die Kinder der anderen Grundschulklassen und Grundschulförderklassen. Nähere Informationen aus dem Kultusministerium erfahren Sie aus dem Brief der Ministerin.

Informationen für Eltern – Ministerbrief vom 14.05.2020

Liebe Eltern, 

die fünfte Corona-Schulwoche hat begonnen und wir alle versuchen die Herausforderungen dieses neuen Alltages zu meistern. Von Ministerin Eisenmann kam heute ein Schreiben, das Hoffnung auf eine Ausweitung des Präsenzunterrichts macht. 

Informationen für Eltern – Ministerbrief vom 28.04.2020

Aktuelle Informationen zur erweiterten Notbetreuung ab Montag, den 27. April an den Schulen in Baden-Württemberg.

Schreiben der Kultusministerin Fr. Dr. Eisenmann vom 20.04.2020

Schreiben von Ministerin Dr. Eisenmann an alle Schulen und Kindertageseinrichtungen zum Auftakt der Osterferien

Hier weiterlesen – 06.04.2020


Ideen gegen die Langeweile – Teil 4

Liebe Schülerinnen und Schüler,

heute kommen wieder viele neue Ideen, die ihr ausprobieren könnt, wenn ihr mal Lust habt. Viel Spaß wünschen euch Frau Hummel, Frau Lustig, Claudia Lewin, Frau Heyden-Schiller, Frau Kloker und Frau Kinkel 🙂

Auf der Seite von simply science gibt es noch viele weitere Experimente zu finden: https://m.simplyscience.ch/kids.html

Natürlich gibt es auch ein weiteres Märchen von Fräulein Blume und Herrn Unkraut:

Für alle fleißigen Rechner unter euch, haben wir auch noch ein paar Knobelaufgaben. Ich bin mal gespannt, wer sie lösen kann. Wenn ihr die Lösungen wissen wollt, dann schreibt eine E-Mail an b.hummel@hks.rt.schule-bw.de


Ideen gegen die Langeweile – Teil 3

Liebe Schülerinnen und Schüler,

heute stellen wir euch schon zum dritten Mal Ideen gegen die Langeweile zur Verfügung. Uns macht es große Freude, euch Ideen zu geben, sodass ihr diese zu Hause ausprobieren könnt. Für uns wäre es toll zu wissen, ob euch die Ideen gefallen. Deshalb wären wir dankbar, wenn ihr uns eine Rückmeldung geben könnt, ob ihr die Ideen ausprobiert (b.hummel@hks.rt.schule-bw.de). Vielleicht habt ihr auch noch einen Wunsch, was für eine Idee wir euch geben sollen. Oder ihr habt eine eigene tolle Idee, die ihr gerne auch für die anderen zur Verfügung stellen möchtet. Dann schreibt uns doch einfach eine kurze Antwort.

Wir wünschen euch schon mal viel Spaß mit den Ideen für diese Woche. Viele Grüße von Frau Hummel, Frau Lustig, Frau Heyden-Schiller und Frau Kloker 🙂

Fräulein Blume und Herr Unkraut haben noch ein weiteres Märchen für euch zum Anschauen.

Und wer gerne Geschichten liest oder vorlesen lässt, hat bei dieser Geschichte bestimmt auch Spaß. Gefunden haben wir diese Geschichte auf folgender Homepage:

http://www.praxis-hermans.de/

Haben euch die Videos nicht gereicht, in denen Corona erklärt wird? Dann haben wir hier noch ein Video für euch.


Ideen gegen die Langeweile – Teil 2

Liebe Schülerinnen und Schüler,

eine neue Woche startet und wir haben wieder tolle neue Ideen für euch, die ihr gerne ausprobieren dürft. Es sind ganz verschiedene Sachen dabei. Schaut es euch einfach an und probiert es aus. Viel Spaß dabei wünschen euch Frau Hummel, Frau Lustig, Frau Heyden-Schiller und Claudia Lewin 🙂

Wem Märchen gefallen, könnte vielleicht auch hierbei große Freude haben. Fräulein Blume kennen viele von euch Kerni-Kindern schon von unserem Theater, das wir dieses Jahr schon in der Schule gemacht haben.

Und was ist eigentlich dieses Corona? Wenn ihr euch das fragt, dann klickt doch mal hier drauf. Dort werden euch bestimmt ein paar Fragen beantwortet.

Ideen gegen die Langeweile – Teil 1

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

jetzt ist die Schule leider schon seit solch einer langen Zeit geschlossen. Mit Sicherheit habt ihr trotzdem viel gelernt und gespielt. Vielleicht habt ihr auf manche Spielsachen auch keine Lust mehr, weil ihr in der letzten Zeit schon so viel damit gespielt habt?

Deshalb haben wir hier ein paar Ideen für euch, auf die ihr euch in der nächsten Zeit freuen könnt.

Jede Woche stellen wir hier Angebote ein, die ihr gemeinsam mit euren Eltern und vielleicht auch euren Geschwistern ausprobieren könnt. Es wird viele verschiedene Vorschläge geben – lasst euch einfach überraschen. 🙂

Wir starten heute direkt einmal mit einem tollen Rezept, das ihr vielleicht morgen als Mittagessen gemeinsam mit euren Eltern zubereiten könnt.


Die digitale Sportstunde: Mach mit – bleib fit!

Das Kultusministerium bietet zusammen mit Regio TV ein eigenes, digitales Sportangebot für Schülerinnen und Schüler an. Die digitalen Sportstunden sollen es den Jungen und Mädchen ermöglichen, zu Hause und professionell von einer Lehrkraft angeleitet Sport zu treiben. Denn das ist gesund und hilft gerade in Zeiten des Coronavirus, wo alle zuhause bleiben sollen, Körper und Geist.

Die Clips werden täglich um 10 Uhr und um 15 Uhr bei Regio-TV zu sehen sein. Zusätzlich findet ihr die Clips auf der Website des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

Staffel 1: Sportlehrer und Handballtrainer Axel Strienz & Kunstturnerin Elisabetz Seitz

Staffel 2: Sportlehrer und Handballtrainer Axel Strienz & Profi Volleyballerin Karla Borger

Staffel 3: Musiklehrer Klaus-Dieter Mayer & Tänzer und Choreographen Eric Gauthier mit Schülerin Lia

Staffel 4: Die Sport- und Erdkundelehrerin Bärbel Müller hat den Gewichtheber Nico Müller zu Gast.


Schulschließung wegen Corona-Virus

Die Hermann-Kurz-Schule ist ab Dienstag, den 17.03. bis 19.04.2020 geschlossen.

Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020 bis Ende der Osterferien.

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg: https://static.kultus-bw.de/corona.html


Experimentieren mit Farben

Am 5.3.2020 war Frau Capudi vom Fehling-Labor der Universität Stuttgart bei uns an der Schule und hat mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a und 3b Experimente zum Thema Farben durchgeführt.


Die Schüler durften selbst mit Petrischale und Pipette bewaffnet herausfinden, welche Farben z.B. in einem schwarzen Filzstift stecken. Oder dass nicht jede schwarze Tinte, die gleichen Farben beinhaltet.

Natürlich trugen alle Laborkittel.

Zum Schluss wurde noch ein Mordfall gelöst, indem der richtige Farbstift identifiziert wurde, mit dem zuvor geschrieben wurde.

Die Kinder waren sehr motiviert und es machte allen viel Spaß. Zum Schluss gingen sie mit kleinen Kunstwerken auf runden Filterpapieren nach Hause.

Aus der aktuellen Epoche

Nachdem wir uns viele Male mit berühmten Malern beschäftigt hatten, bastelten wir zum Abschluss der Epoche afrikanische Masken.
Afrikanische Masken

Hästräger zu Besuch

Camilla brachte vergangenen Montag ihre Verkleidung für den Faschingsumzug mit.

Sie erzählte uns außerdem woran man den Hannes erkennen konnte und was sich hinter dem Häs für eine Geschichte verbirgt.

Und zum Schluss hieß es ein kräftiges: „Galler-Hannes“.

Hasträger1 Hasträger2 Hasträger3