Autorenarchiv

Projektwoche 2016

Hier einige Eindrücke unserer Projektwoche „Bewegung Spiel und Spaß“.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Tanzreise1 Tennis1 CAMERA Zirkus1 Aufwärmen 2 Aufwärmen ich will doch nur spielen1 Klettern1 Mamma Mia1 Percussion1 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schlittentag am Donnerstag, den 21.Januar 2016

Mit 160 Schülern in drei Reisebussen ging es am Donnerstag auf die Alb nach Holzelfingen zum Schlitten fahren.

Gleich nach der Ankunft stürmten alle Kinder auf den Schlittenhang und wollten sich am liebsten gleich den Hang hinunterstürzen. Herr Glassmann und Herr Mayer regelten den Start und so fuhren die Kinder in kleinen Gruppen hinunter.

 

Die 1/2er gingen dann an einen Nachbarhang und so mussten die Kinder nicht zu lang warten, bis sie fahren durften. Herr Mayer hatte eine große Plane dabei und zog seine ganze Klasse den Berg hinunter. Die Kinder jauchzten und strahlten über das ganze Gesicht.

Am steileren Hang fuhren die 3er und die VK. Gern mit ihren Klassenlehrerinnen zusammen.

 

Herr Gruner machte in einem Feuerkorb ein Feuer, an dem sich die Kinder wärmen und ausruhen konnten. Jedoch konnten die meisten Kinder gar nicht still sitzen und stiegen immer und immer wieder den Berg hoch zum Schlitten fahren. Selbst die Kinder, die sich zu Beginn nicht trauten, allein oder überhaupt den Berg hinunter zu fahren, fuhren am Ende dann alle allein den Berg hinunter und hatten große Freude.

Am Ende des Vormittags gab es zum Abschluss noch ein Lehrerrennen, das Frau Dieterle und Frau Lustig für sich entschieden.

 

Leider mussten dann alle in ihre Busse zurück. Dort saßen alle müde, aber sehr glücklich und mit einem Lächeln auf dem Gesicht und fuhren dann zurück zur Hermann-Kurz-Schule. Es war ein sehr gelungener Schulausflug.

 

Schlittentag4 Schlittentag1 Schlittentag2 Schlittentag3

 

Ausflug der Starterklasse 2

An einem der letzten schönen Tage dieses Herbstes wurde die
Starterklasse 2 zum Gütle von Marcos Eltern eingeladen.
Mit dem Stadtbus und nach einer kleinen Wanderung kamen wir "im
Paradies" an. Hier gab es viel Platz zum Spielen, ein Baumhaus,
Schaukeln,  verschiedene Fahrzeuge, einen Baum zum Klettern und Tiere:
Marcos Opa züchtet Tauben, und alle Kinder durften eine wunderschöne
weiße Taube streicheln. Mit dem kleinen Hund Nanni konnte man prima
spielen, und Marcos Mama erklärte uns alles über Hühner, Hähne und
Pfauen. Zum Schluss bekam jedes Kind eine wunderschöne Pfauenfeder.
Bevor wir den Heimweg antreten mussten, war noch ein wenig Zeit zum
Drachen steigen lassen - der Wind war ideal.
Uns allen hat der Ausflug sehr sehr gut gefallen und wir sagen DANKE zu
Marcos Eltern.

Bild 1 Bild2 Bild3 Bild4

 

Herbstkreis 2015

Herbstkreis am 20.Oktober 2015

 

Bei kühlen Temperaturen, aber bei Sonnenschein, traf sich die gesamte Grundschule am Dienstag, den 20. Oktober auf dem Pausenhof der Schule.

Herbstkreis5

Herbstkreis3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflug der Klasse 3a auf den Piratenspielplatz in Tübingen

3a_Klassenausflug

 

Der Ausflug zum Piratenspielplatz

 

Meine Klasse 3a und ich haben am Montag, den 15.6.2015 einen Ausflug zum Piratenspielplatz gemacht. Wir haben uns um 8 Uhr in der Klasse getroffen. Dann sind wir losgelaufen zum Bahnhof und mit dem Zug bis nach Tübingen gefahren. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neues von der Starterklasse

P1012027 Starter - Drachen2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele sonnige Herbsttage ermöglichten das Spielen im Freien.

Da macht es Spaß die gebastelten Drachen auf der großen Wiese „flattern“ zu lassen!

 

Starter-Tisch Nikolaus Nikolaus2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch an milden Dezembertagen kommt der Nikolaus zu uns
in die Starterklassen! Mit Liededrn und Tanz erfreuten die Kinder den
lieben Gast und wurden ebenso mit hübschen Säckchen bedacht!

 

 

 

 

 

Eine schöne Adventszeit wünschen die Starter!

Speed4 – Reutlingens schnellste Grundschüler

Am Freitag, den 7.10.2014, war es wieder soweit. Wie im letzten Jahr machte die Speed4-Meisterschaft erneut einen Halt an der Hermann-Kurz-Schule Reutlingen. Alle Grundschüler hatten die Möglichkeit, den aufgebauten Sprintparcour zu durchlaufen. Dabei mussten die Schüler Reaktion, Schnelligkeit und Geschicklichkeit zeigen um schnellstmöglich die vorgegebene Laufstrecke zu bewältigen. Nach jedem Durchgang wurde die Leistung auf einem kleinen Bon ausgedruckt. Dadurch konnte schnell festgestellt werden, wie sehr sich jeder Einzelne verbessert hat.

Durch eine starke Leistung qualifizierten sich alle Grundschüler für das große Speed4 Finale am darauffolgenden Tag. Einige Schüler nahmen den Weg auf sich, um ihre Schnelligkeit erneut unter Beweis zu setllen. Sie kehrten am Montag stolz mit ihren Medallien und kleinen Mitbringseln in die Schule zurück.

Mit Abdullah stellt die Hermann-Kurz-Schule Reutlingen mit Stolz den sechst schnellsten Grundschüler der Stadt. Wir freuen uns sehr und gratulieren ihm ganz herzlich!

Speed4-Ausdruck_bonsSpeed4-Sprint2

Speed4-sprint