Sprachförderklasse

IMG_8833

Die Vorbereitungsklasse an der Hermann-Kurz-Schule

An der Hermann-Kurz-Schule gibt es eine Vorbereitungsklasse. Diese besuchen Kinder, die ganz neu in Deutschland sind und keine bzw. wenig Deutschkenntnisse haben.

Gearbeitet wird ganz individuell mit den einzelnen Kindern, je nach Leistungsstand. So bekommt jedes Kind eigene Aufgaben.

Jeden Morgen wird gemeinsam das neue Datum und das aktuelle Wetter besprochen und die passenden Karten an die Tafel gehängt.

Viel Wert wird vor allem auf das Sprechen gelegt. Zu unterschiedlichen Themen aus dem direkten Umfeld der Schüler wird der Wortschatz erarbeitet. In kleinen Reimen oder Liedern wird der gelernte Wortschatz gefestigt und immer gern mit passenden Bewegungen verknüpft.

Seit kurzem lesen wir jeden Tag gemeinsam die Kinderseite des GEA und hängen die aktuelle Ausgabe an die Pinnwand im Foyer.